Start    Vita    Über Sibylle M. Rosenboom    Werke    Projekte    Ausstellungen    Kontakt   
  FrauenKunstTage 2000     Olhão - Stadt der Würfel
 

 
Foto Olhão - Stadt der Würfel an der Algarve im Süden Portugals

Das Licht- und Schattenspiel dieser Stadt mit seiner im maurischen Stil geprägten Altstadt inspirierte mich zu meiner neuen Serie "Lichtwürfe".

13 AP 0127 13 AP 0122 13 AP 0130
"Farbe, Fläche, Flüssigkeit; dazu Licht und Linien. Das sind die Grundsubstanzen der Pretiosen auf Papier namens Aquarell. Sind diese Substanzen von Sibylle Rosenboom, kommt dazu noch die Poesie der Geometrie. Ganz besonders das Quadrat hat es der Darmstädter Künstlerin angetan; schon als Kind hat sie die gleichschenkligen Gebilde bevorzugt.

So wundert es nicht, dass sie Portugal, das Land des Lichts, für einen viermonatigen Arbeitsaufenthalt im Winter gewählt hat. Und die kleine Fischerstadt Olhão, was so viel heißt wie: sehen, in eine bestimmte Richtung sehen, portugiesisch: olhar. Die Häuser sehen aus wie aufeinander gestapelte Sechsflächner, die ein Riese aus dem Würfelbecher an die Mündung des Meeres geworfen hat, die Einheimischen nennen sie auch "cubos": Würfel. Und das inmitten einer verschachtelten Landschaft aus Lagunen, Kanälen, Salinen und Sandbänken, die eine Reihe Düneninseln vom Atlantik trennt.

Von dort hat sie neue Aquarelle mitgebracht. In sich verschachtelte Quadrate schweben wie architektonische Aufrisse am Horizont, 'Schachbrettmuster aus Licht und (grünen) Schatten', wie Pessoa schreibt."

Dorothée Mahringer